AUSBILDUNGSANGEBOTE REGION Bottrop

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Barilla Deutschland GmbH

Barilla Deutschland GmbH

Ort: 29229 Celle
Ab:  01. August 2024
Art: Duale Ausbildung

Berufsbezeichnung:

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Branche:

Elektronik, Mechanik, Technik

Art der Ausbildung:

Duale Ausbildung

Voraussetzungen:

Hauptschule, Realschule (mittlerer Schulabschluss)

Beginn:

01. August 2024

Ort:

29229 Celle

Berufsbezeichnung:

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Branche:

Elektronik, Mechanik, Technik

Art der Ausbildung:

Duale Ausbildung

Voraussetzungen:

Hauptschule, Realschule (mittlerer Schulabschluss)

Beginn:

01. August 2024

Ort:

29229 Celle


Über uns:

Das Unternehmen Barilla entstand 1877 als Bäckerei in Parma (Italien) und ist bis heute ein nicht börsennotiertes italienisches Familienunternehmen und auf der ganzen Welt für die Qualität seiner Produkte bekannt. Mit ihren Marken – Barilla, Wasa, Mulino Bianco, Pan di Stelle, Gran Cereale, Harrys, Pavesi, Filiz, Yemina, Vesta, Misko, Voiello und Cucina Barilla – fördert Barilla eine schmackhafte, freudvolle als auch gesunde Ernährung, inspiriert von dem mediterranen, italienischen Lebensstil.

Oberstes Ziel ist, gutes Essen herzustellen: "Gut für Sie, gut für den Planeten" – ein Leitsatz, der das tägliche Engagement der über 8.000 Mitarbeiter (m/w/d) des Unternehmens in ihren Produktionsstätten, Verwaltungen sowie im Vertrieb ausdrückt und ihre Werte als auch ihre Leidenschaft für Qualität unterstreicht. Vor allem beinhaltet er die Förderung gesunder und nachhaltiger Ernährung sowie die Reduzierung von CO2-Emissionen und Wasserverbrauch.

Am Produktionsstandort in Celle wird Knäckebrot der Marke Wasa hergestellt. Wasa, 1919 in Schweden gegründet, ist die weltweit führende Knäckebrotmarke mit einem Volumen von ca. 67.000 Tonnen Knäckebrot sowie andere Bäckereiprodukte pro Jahr und ist in über 40 Ländern weltweit vertreten.

Wir suchen dich!

Das Ziel – der Beruf:

Als Maschinen- und Anlagenführer arbeitest Du im Bereich der Produktion. Du bist für die professionelle und gewissenhafte Bedienung der Produktionsanlagen verantwortlich, in denen die Rohstoffe verarbeitet werden. Darüber hinaus bist Du für den reibungslosen Betrieb der Anlagen zuständig. Zudem übernimmst Du Wartungsaufgaben.

Du hast die Perspektive, später die Meisterprüfung abzulegen bzw. Dich zum Techniker weiterbilden zu lassen.


Der Weg – die Ausbildung:

Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) dauert in der Regel zwei Jahre und endet mit dem Bestehen der Abschlussprüfung. Während Deiner gesamten Ausbildung führst Du über Deine Aufgaben und Tätigkeiten ein Berichtsheft. Dieses wird regelmäßig durch Deinen Ausbilder kontrolliert und dient als Ausbildungsnachweis.

Zu Beginn der Ausbildung besteht eine Probezeit. Diese dient Dir und uns (Deinem Ausbildungsbetrieb) dazu, festzustellen, ob der eingeschlagene Weg für beide Seiten der richtige ist. Du bist während dieser Zeit natürlich schon „voll dabei“! Deine Arbeitszeit beträgt täglich acht Stunden, Pausen gibt es selbstverständlich auch.

Alle sechs Wochen besuchst Du für jeweils drei Wochen die Berufsschule in Lüneburg/ Hannover. Dort erwarten Dich im Schwerpunkt die Fächer: Verfahrenstechnik, Fachtheorie, Naturwissenschaft, Mathematik und Laborpraxis. Zu Beginn des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Zum Abschluss Deiner Ausbildung folgt die theoretische und praktische Abschlussprüfung.

Nach bestehen der Abschlussprüfung bist Du ein staatlich anerkannter Maschinen- und Anlagenführer. 


Das solltest Du mitbringen:

  • Einen guten Haupt- bzw. Realschulabschluss
  • Gute Noten und Kenntnisse in Mathe und Physik helfen Dir bei der Bedienung der Anlagen und Maschinen
  • Ein ausgeprägtes Hygienebewusstsein
  • ein technisches Verständnis
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägtes Maß an Lernbereitschaft und Eigeninitiative
  • Kein Problem mit Schichtarbeit (nach der Ausbildung)


Dauer der Ausbildung:

Nach der 2-jährigen Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) hast Du die Option, die Ausbildung um 1 Jahr zu verlängern bis zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d).


Das erwartet Dich bei uns:

  • 38,75 Stunden Woche
  • Jährlich steigende Ausbildungsvergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • Möglichkeit der Übernahme mit Bestehen der Ausbildung
  • Betriebsrestaurant
  • Mitarbeitervergünstigungsprogramm über Corporate Benefits
  • Bezuschussung der Mitgliedschaft im hauseigenen Fitnessstudio
  • Vergünstigungen im eigenen Shop
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Verschiedenste Betriebssportgruppen, wie z.B. Gymnastik, Tischtennis….
  • Quartalsprämien bei Zielerreichung
  • 24/7 Lebenslagensupport via einem externen Dienstleister

Jetzt bewerben

Barilla Deutschland GmbH

Standort Celle | Personalabteilung

Wasastr. 10

29229 Celle

 

jobs.celle(at)barilla.com

Dein Platz bei uns!